Tesat-Spacecom mit Sitz in Backnang ist Weltmarkt führer für nachrichtentechnische Geräte und Subsysteme für die Satellitenkommunikation. In über 50 Jahren haben wir rund 700 Raumfahrtprojekte durchgeführt. 1.200 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und testen die hochzuverlässigen Geräte und kompletten Nutz lasten für alle führenden Satelliten hersteller. Zusätzlich investieren wir erfolgreich in zukunfts trächtige Daten übertragung wie etwa Terminals für Laserkommunikation.

 

Ihre Aufgaben

T-Verzeigungen werden häufig in Mikrowellenfiltern eingesetzt. Um diese mit einem Minimum an Berechnungsaufwand realisieren zu können, soll das Ersatzschaltbild der T-Verzweigung ermittelt werden und in einen existierenden Filter eingebaut werden. Die idealen T-Verzweigungen sollen dabei ersetzt werden, die Filterparameter müssen dabei so angepasst werden, dass sich die Filterperformance möglichst nicht ändert. Hierbei kommen sowohl numerische als auch analytische Verfahren zum Einsatz.

 

Ihre Qualifikation

  • Immatrikulierter Student (m/w) in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Java von Vorteil
  • Engagement und eigenständiges Arbeiten in einem kommunikativen Team sind selbstverständlich
  • Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Beginn: ab sofort oder Wintersemester 2017/18

Dauer: 3 bis 6 Monate

Sie sind an einer Hochschule oder Universität immatrikuliert und müssen laut Studienordnung ein Pflichtpraktikum absolvieren? Dann erleben Sie bei uns die Faszination Raumfahrt hautnah und bewerben sich jetzt online!

 

button application
(Sie werden auf eine externe Seite weitergeleitet.)

 

Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG • Human Resources • Gerberstraße 49 • 71522 Backnang

C Bissinger

Caroline Oettinger

Recruiting | Praktika | Abschlussarbeiten
+49 (0) 7191 930 - 2439
Caroline.Oettinger@tesat.de

M Volwassen

Michaela Volwassen

Ausbildung | Duales Studium | Schülerpraktika
+49 (0) 7191 930 - 1458
Michaela.Volwassen@tesat.de