• PI1281: SpaceX: Erfolgreicher Start mit Geräten aus Backnang

    Falcon 9 Rakete bringt Satelliten Inmarsat-5 F4 erfolgreich in geostationären Orbit PI1281 – Backnang, 16.05.2017: Als der Countdown für den letzten der vier Inmarsat-5 Satelliten im Kennedy Space Center in Florida startet ist es kurz vor halb 2...
  • Portrait: Der Tesat-Spacecom Lieferantenpreis

    Als 2008 der Lieferantenpreis von Tesat-Spacecom ins Leben gerufen wurde hätte man nie erwartet, dass sich dieser einmal einer solch großen Beliebtheit erfreut. Zwar geht der begehrten Auszeichnung eine Lieferantenbewertung voraus, die...
  • PI1280: Mädchen-Zukunftstag: Girls Power bei Tesat-Spacecom

    Insgesamt 23 wissbegierige junge Frauen folgten dem Aufruf des Backnanger Raumfahrtunternehmens zum diesjährigen Girls Day PI1280 – Backnang, 27.04.2017: Pünktlich um 9:30 Uhr tauchten, oder besser noch „hoben“, die neugierigen jungen Mädchen ab in...
  • Rockwell Collins Award 2017

    Die Tesat Parts Agency wurde zum zweiten Mal in Folge mit dem „Supplier of the Year“-Award der Kategorie „Value-Add Supplier“ von Rockwell Collins ausgezeichnet. Das US-amerikanische Luft- und Raumfahrtunternehmen vergibt den Preis – man könnte es...
  • DLR Bauteilekonferenz 2017

    Unter der Schirmherrschaft von Frau Britta Schade (Hauptabteilungsleiterin beim DLR für Qualitätsund Produktsicherung) fand am 4. und 5. April 2017 in Jena die 5. Bauteilekonferenz des DLR statt. Mit ca. 100 gemeldeten Teilnehmern war die...
  • Nationale Satellitenkonferenz Bonn

    Am Sonntag, 26. März 2017 hieß es Aufbruch in Richtung Bonn – mit unserem vollgepackten LKW auf den Weg in die ehemalige Bundeshauptstadt. Am selben Abend fand unser Laser Communication Terminal bereits seinen Platz auf dem Stand des DLR im Maritim...
  • G20 Konferenz in Berlin: Tesat präsentiert „10 Jahre Laserkommunikation im Weltraum“

    Am 16. und 17. März 2017 fand in Berlin die G20-Konferenz „Digitising Manufacturing - Initiatives, Best Practises and Policy Approaches“ statt. Die Konferenz im Berlin Congress Center am Alexanderplatz war geprägt durch zahlreiche Vorträge und...
  • Satellitenkommunikation auf der Fokus Beruf

    Der Sommer kommt und für viele junge Menschen endet die Schulzeit. Schülerinnen und Schüler müssen das erste Mal in ihrem Leben das vorgegebene und geregelte Schulleben verlassen und sich für einen Berufspfad entscheiden. Wir möchten bei der Wahl...
  • PI1279: Sentinel-2B: Fünfter „Wächter“ sicher gestartet

    Satellit zur Unterstützung von Klima- und Katastrophenschutz erfolgreich im Orbit PI1279 – Backnang, 07.03.2017: Ebenso erfolgreich wie sein Zwillingssatellit Sentinel-2A bereits im Juni 2015 startete heute Morgen um 02:49 Uhr (MEZ) Sentinel-2B auf...
  • Live: Launch des Sentinel-2B

    Erst vor Kurzem durften wir beim Start des bahnbrechenden SmallGEO-Satelliten Hispasat 36W-1 live mitfiebern und schon steht uns der nächste Meilenstein ins Haus: Sentinel-2B ist ready for take off und wird in der Nacht zum Dienstag, den 7. März,...

PI1281: SpaceX: Erfolgreicher Start mit Geräten aus Backnang

Falcon 9 Rakete bringt Satelliten Inmarsat-5 F4 erfolgreich in geostationären Orbit PI1281 – Backnang, 16.05.2017: Als der Countdown für den letzten der vier Inmarsat-5 Satelliten im Kennedy Space Center in Florida startet ist es kurz vor halb 2 Uhr mitteleuropäi-scher Zeit. Die Triebwerke zünden, die Rakete hebt ab, kurz darauf frenetischer Jubel. Der Start der Falcon 9-Rakete des US-amerikanischen Raumfahrtunternehmens SpaceX unter Führung von Elon Musk ist geglückt und die wertvolle Fracht...

Portrait: Der Tesat-Spacecom Lieferantenpreis

Als 2008 der Lieferantenpreis von Tesat-Spacecom ins Leben gerufen wurde hätte man nie erwartet, dass sich dieser einmal einer solch großen Beliebtheit erfreut. Zwar geht der begehrten Auszeichnung eine Lieferantenbewertung voraus, die kontinuierlich alle relevanten Aspekte im Zulieferunternehmen auf Herz und Nieren prüft, doch ist das ein vergleichbar geringer Preis für die seltene Ehrung.

PI1280: Mädchen-Zukunftstag: Girls Power bei Tesat-Spacecom

Insgesamt 23 wissbegierige junge Frauen folgten dem Aufruf des Backnanger Raumfahrtunternehmens zum diesjährigen Girls Day PI1280 – Backnang, 27.04.2017: Pünktlich um 9:30 Uhr tauchten, oder besser noch „hoben“, die neugierigen jungen Mädchen ab in die Welt von Tesat-Spacecom – direktes Ziel: Der Weltraum. Eine Einführung in die Produktwelt um und von Tesat durch Petra Schumacher, Head of Strategic Management, vertiefte gleich zu Beginn des erfahrungsreichen Tages das Verständnis vom Nutzen...

Rockwell Collins Award 2017

Die Tesat Parts Agency wurde zum zweiten Mal in Folge mit dem „Supplier of the Year“-Award der Kategorie „Value-Add Supplier“ von Rockwell Collins ausgezeichnet. Das US-amerikanische Luft- und Raumfahrtunternehmen vergibt den Preis – man könnte es schon fast eine Trophäe nennen – in insgesamt zehn Kategorien, wobei nicht jede Kategorie ausgezeichnet wird wenn es keine entsprechende Performance gibt. Wir dürfen daher besonders stolz sein, dass wir aus weltweit Hunderten von Zulieferern...

DLR Bauteilekonferenz 2017

Unter der Schirmherrschaft von Frau Britta Schade (Hauptabteilungsleiterin beim DLR für Qualitätsund Produktsicherung) fand am 4. und 5. April 2017 in Jena die 5. Bauteilekonferenz des DLR statt. Mit ca. 100 gemeldeten Teilnehmern war die Veranstaltung gut gebucht und erfreute sich am jährlich wachsenden Interesse. Mitarbeiter aus unserer Bauteileagentur und dem EEE Center nahmen an der Konferenz teil.

Nationale Satellitenkonferenz Bonn

Am Sonntag, 26. März 2017 hieß es Aufbruch in Richtung Bonn – mit unserem vollgepackten LKW auf den Weg in die ehemalige Bundeshauptstadt. Am selben Abend fand unser Laser Communication Terminal bereits seinen Platz auf dem Stand des DLR im Maritim Hotel.

G20 Konferenz in Berlin: Tesat präsentiert „10 Jahre Laserkommunikation im Weltraum“

Am 16. und 17. März 2017 fand in Berlin die G20-Konferenz „Digitising Manufacturing - Initiatives, Best Practises and Policy Approaches“ statt. Die Konferenz im Berlin Congress Center am Alexanderplatz war geprägt durch zahlreiche Vorträge und Podiumsdiskussionen. Ausrichter der Veranstaltung war das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Satellitenkommunikation auf der Fokus Beruf

Der Sommer kommt und für viele junge Menschen endet die Schulzeit. Schülerinnen und Schüler müssen das erste Mal in ihrem Leben das vorgegebene und geregelte Schulleben verlassen und sich für einen Berufspfad entscheiden. Wir möchten bei der Wahl eines Ausbildungsplatzes junge Menschen für unsere Hochtechnologie begeistern und Leidenschaft für die Weltraumkommunikation wecken.

PI1279: Sentinel-2B: Fünfter „Wächter“ sicher gestartet

Satellit zur Unterstützung von Klima- und Katastrophenschutz erfolgreich im Orbit PI1279 – Backnang, 07.03.2017: Ebenso erfolgreich wie sein Zwillingssatellit Sentinel-2A bereits im Juni 2015 startete heute Morgen um 02:49 Uhr (MEZ) Sentinel-2B auf seine lange Mission im sogenannten „Low Earth Orbit“ (LEO) um die Erde.

Live: Launch des Sentinel-2B

Erst vor Kurzem durften wir beim Start des bahnbrechenden SmallGEO-Satelliten Hispasat 36W-1 live mitfiebern und schon steht uns der nächste Meilenstein ins Haus: Sentinel-2B ist ready for take off und wird in der Nacht zum Dienstag, den 7. März, auf seine Erdbeobachtungsmission im Low Earth Orbit geschickt. An Bord einer europäischen Vega-Rakete ist der Start für circa 02:49 Uhr (MEZ) geplant.

Hispasat 36W-1: Ein Tesat-Portrait

Mit Hispasat 36W-1 startete 25 Jahre nach DFS-Kopernikus wieder ein deutscher Kommunikationssatellit in den geostationären Orbit. An Bord: eine Payload von Tesat-Spacecom.

PI1278: SmallGEO: OHB und Tesat setzen Meilenstein

Europas neuer geostationärer Satellit „made in Germany“ erfolgreich gelauncht PI1278 – Backnang, 28.01.2017: Mit dem heute gestarteten SmallGEO-Satelliten Hispasat 36W-1 haben die OHB System AG aus Bremen, Tesat-Spacecom aus Backnang und weitere Zulieferer den Raumfahrtstandort Deutschland erneut auf Weltniveau gehoben.

Live: Launch des SmallGEO/H36W-1

Alle Nachtschwärmer, Raumfahrtenthusiasten und Satellitenverrückte: Heute Nacht um 02:32 Uhr mitteleuropäischer Zeit, oder "exakt" in 14 Stunden und 6 Minuten startet eine Soyuz Flight VS16 samt dem von OHB gebauten SmallGEO-Satelliten HISPASAT 36W-1 und unserer Telekommunikationsnutzlast. Hier können Sie, Dank ESA und livestream.com, den Start hautnah und live miterleben.

15 Jahre Tesat-Spacecom

Seit nun mehr fünfzehn Jahren steht Tesat-Spacecom aus Backnang für Qualität und Innovation in Sachen Raumfahrtequipment. Fünfzehn Jahre voll spannender Entwicklungen, Innovationen, großer Meilensteine und der ein oder anderen großen und kleinen Revolution im All. Mit Stolz kann man nun auf das zurückblicken, was geschaffen wurde, und mit Stolz kann man in die Zukunft schauen, auf das was alles noch auf uns zukommen wird. Mit dem Selbstbewusstsein aus über 700 realisierten Raumfahrtprojekten...

PI1277: Startschuss für den SpaceDataHighway

Tesat-Spacecom liefert Schlüsseltechnologie für Highspeed-Laserkommunikation PI1277 – Backnang, 23.11.2016: Der heutige Startschuss für den weltweit ersten kommerziellen Datenrelaisdienst „SpaceDataHighway“ leitet eine neue Ära der Satellitenkommunikation ein. Das Programm basiert auf einer öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen der Europäischen Weltraumorganisation, ESA, und Airbus Defence und Space.

KinderUni 2016: Über 70 Schüler/innen zu Gast bei Tesat

Im Rahmen der KinderUni Plus 2016 des Vereins für Kinder in Backnang e.V. strömten über 70 wissbegierige Schülerinnen und Schüler zu Tesat-Spacecom, um zum doch sehr umfangreichen Thema Raumfahrt das ein oder andere zu erfahren, zu erlernen oder sogar selbst auszuprobieren.

ExoMars-Mission feiert ersten Meilenstein

Gut sieben Monate war die Raumsonde TGO nun auf dem Weg in Richtung des Roten Planetens und befindet sich nun auf der Zielgeraden der ExoMars-Mission. Gestern Nachmittag konnte das internationale Team aus Forschern von ESA und Roskosmos das erste Mal feiern: das nicht ganz unknifflige Abkopplungsmanöver des Testlandemoduls "Schiaparelli" von der Forschungssonde "TGO" wurde mit Erfolg gemeistert. Nun dauert es noch ein paar Tage, bis Schiaparelli auf die richtige Geschwindigkeit abgebremst hat,...

OSIRIS-REx: Tesat-Verstärker auf Regolith-Mission

Mithilfe einer Atlas-V-Rakete und an Board der Raumsonde OSIRIS-REx machen sich Verstärker aus dem Hause Tesat-Spacecom in der Nacht auf Freitag (CET) auf den Weg zum Asteroiden Bennu. Nach New Horizons und Juno ist OSIRIS-REx die dritte Raumsonde des New-Frontiers-Programms der NASA. Ziel der OSIRIS-REx-Mission ist es, Proben zu sammeln und diese zur Erde zurückzubringen. Genauer gesagt soll die Sonde rund 60 Gramm Regolith, also "nicht-irdisches Lockermaterial an der Oberfläche von...

Kleine Raumfahrtpioniere fallen bei Tesat ein

Am 28. und 29. Juli hatten wir mal wieder eine kleine begeisterte Horde junger Pioniere bei uns im Haus, die wissensdurstiger und bastellauniger kaum hätte sein können. Die Rede ist selbstverständlich von unserem alljährlichen Sommerferienprogramm, das wir bei Tesat-Spacecom schon seit Jahren veranstalten und Kindern und Jugendlichen so uns und die Weltraumtechnik spielerisch näher bringen.

Christian Lange tüftelt mit Tesat-Studenten

Auf seiner Tour durchs Ländle hat Christian Lange (seines Zeichens Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und Mitglied des Bundestags) einen Zwischenstopp bei uns im Haus eingelegt und Herrn Franke, Stadtrat und Mitglied des Gemeinderats Backnang, mitgebracht. Zwar hat das Wetter genau fünf Minuten vor ihrer Ankunft von Sonnenschein zu gießendem Regen umgeschlagen, doch ließ man sich davon nicht unterkriegen.

Die Zukunft der Satellitenkommunikation

In den vergangen Monaten haben sich Experten aus Wissenschaft und Industrie zusammengesetzt, um ein Weißbuch für die Zukunft der Satellitenkommunikation zu verfassen. Ein Weißbuch ist eine Zusammenfassung über die existierende Technik und gibt einen Überblick darüber, wie sich diese in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird. Um die neusten Forschungsergebnisse berücksichtigen zu können setzt sich das Autorenteam aus führenden Professoren deutscher Universitäten zusammen. Als Vertreter der...

PI1276: NASA-Sonde Juno mit Verstärkern aus Backnang

Raumfahrtunternehmen aus der Nähe von Stuttgart liefert Kerntechnologie für die Signalübertragung über große Distanzen PI1276 – Backnang, 06.07.2016: Nach einer Distanz von über 2.800 Millionen Kilometern und einer Flugzeit von knapp fünf Jahren erreichte die Weltraumsonde „Juno“ vorgestern ihren Bestimmungsort: Den Jupiter-Orbit. Ihr Ziel vor Ort ist die Erforschung des Gasriesens in der Hoffnung neue Erkenntnisse über das Sonnensystem und dessen Entstehung zu erlangen.

Sentinel-2B: Zweites "Auge" bereit für Weltraumtests

Der optische Erdbeobachtungssatellit Sentinel-2B, dessen baugleicher Zwillingssatellit Sentinel-2A bereits am 23. Juni 2015 gestartet wurde, kommt jetzt in die heiße Phase. Gestern wurde das zweite "Auge" des europäischen Erdbeobachtungsprogramms Copernicus fertiggestellt und steht nun bereit, um in den kommenden Monaten im Forschungs- und Technologiezentrum (ESTEC) der ESA in Noordwijk, Niederlande, unterschiedlichsten Weltraumtests unterzogen zu werden.

PI1275: Neue Kooperation in der Weltraumforschung

Kooperationsvertrag zwischen DLR und Tesat-Spacecom besiegelt Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung optischer Freiraumkommunikationstechnologien PI1275 – Backnang, 10.06.2016: Im Rahmen des 50. Geburtstags des DLR-Instituts Kommunikation und Navigation unterzeichneten Prof. Pascale Ehrenfreund, Vorstandsvorsitzender DLR, und Andreas Hammer, Vorsitzender der Geschäftsführung TesatSpacecom GmbH & Co. KG, gestern in Oberpfaffenhofen einen Kooperationsvertrag über die Zusammenarbeit im Bereich...

ILA Berlin Air Show - Tag 4

Auch am letzten Tag bescherte uns Petrus mal wieder richtiges Kaiserwetter und der Besucherstrom schien nicht abzureißen. Perfekt für die Reise unserer Tesatler, die bereits morgens um 3 Uhr in den Bus gestiegen sind, um möglichst viel Zeit auf der ILA verbringen zu können.

ILA Berlin Air Show - Tag 3

Der dritte Tag der ILA Berlin Air Show 2016 ist zwar noch in vollem Gange, doch lässt sich auch jetzt schon ein positives Resümee ziehen. Bei mehr als perfektem Sommerwetter strömten bereits kurz nach der Eröffnung des ersten Besuchertages Scharen von Menschen auf das Messegelände und in die zahlreichen Hallen.

ILA Berlin Air Show - Tag 2

Nach dem ersten erfolgreichen Tag folgte heute der zweite. Fast könnte man meinen, dass sich so etwas wie Routine eingeschlichen hat, alles lief etwas runder, die Abläufe waren stressfreier und die Füße taten erstaunlicherweise etwas weniger weh.

PI1274: Erste Bildübertragung via Laser erfolgreich

Technologie aus Backnang ermöglicht erstmals Bildübertragung auf dem SpaceDataHighway PI1274 – Backnang, 02.06.2016: Mithilfe des Laser Communication Terminals (LCT) aus dem Hause Tesat-Spacecom wurden gestern am 1. Juni das erste Mal erfolgreich zwei Fotos, aufgenommen vom Sentinel-1A Satelliten, via Laserlink übertragen. Dabei hat der EDRS-A Relaissatellit die Aufnahmen des Sentinels vollautomatisch an das Mission Operations Center bei Airbus Defence and Space innerhalb von einer Minute...

ILA Berlin Air Show - Tag 1

Ohne uns hier nun selbst loben zu wollen, muss man neidlos anerkennen, dass unser Messestand zu den schönsten gehört, die die ILA zu bieten hat. Nach zwei arbeitsreichen Aufbautagen voller Schweiß und strapazierten Nerven erstrahlte unser Messestand heute pünktlich zur Eröffnung in vollem Glanz!

PCs für Kamerun

Unter dem Motto „PCs für Kamerun“ hat die Tesat im letzten November mehrere ausgediente Computer, Laptops und einen Beamer an das Cameroon Christian University Institute gespendet, die, anstatt in Deutschland kostenpflichtig verschrottet zu werden, einer neuen Bestimmung zugeführt wurden.

Conflict Minerals

Die Materialien Gold, Zinn, Wolfram und Tantal begegnen uns bei Tesat tagtäglich. Jedes unserer Geräte enthält mindestens einen dieser Rohstoffe, sei es Gold im Bonddrähtchen, Tantal im Kondensator, Wolfram in der Wanderfeldröhre oder Zinn in der Lötstelle. Die Quellen dieser Rohstoffe sind dabei Minen in rohstoffreichen Ländern, wie zum Beispiel in der Demokratischen Republik Kongo. Dort sorgt der Profi t aus dem Export der Rohstoffe jedoch nicht etwa für eine gute Wirtschaft, sondern viel...

Rockwell Collins Award für Tesat

Die Tesat Parts Agency wurde dieses Jahr mit dem „Supplier of the Year“-Award der Kategorie „Value-Add Supplier“ von Rockwell Collins ausgezeichnet. Das US-amerikanische Luft- und Raumfahrtunternehmen vergibt diesen Preis – man könnte es schon fast eine Trophäe nennen – jährlich aus Hunderten von Zulieferern an lediglich zehn auserwählte Unternehmen. Der in Cedar Rapids, Iowa, verliehene Preis ging neben acht „einheimischen“ Unternehmen nur an zwei Firmen außerhalb der USA, zu welchen wir uns...

Live: Launch von Sentinel-1B

Update 2: Start wurde ein zweites Mal verschoben. Nähere Informationen bitte einfach dem livestream Player entnehmen.

Wegweisend: 3D Druck von RF Komponenten

März 2015 - Als erstes Unternehmen weltweit hat Tesat-Spacecom, eins der größten Raumfahrtunternehmen Deutschlands, bei der Anwendung von additiven Fertigungstechniken (auch als 3D-Druck bekannt) Pionierarbeit für die Herstellung von Mikrowellenkomponenten geleistet. Der Durchbruch erfolgte im Rahmen einer Tätigkeit im ARTES-Programm, das von der ESA unterstützt wird.

EDRS-C Communication Modul ausgeliefert

Am 14.03. wurde das Communication Module (CM) der EDRS-C Payload an OHB geliefert. Am 16.03. konnte auch die Eingangsinspektion in Bremen erfolgreich abgeschlossen werden. Damit stehen zwei von drei Komponenten der Payload – CM und Antenne – sowie das Testsystem für die nachfolgenden Satelliten-Testphasen bei OHB in Bremen bzw. bei IABG in Ottobrunn bereit. Die letzte, für die Funktion der Hybrid-Payload zentrale Komponente, das LCT, befindet sich derzeit in der finalen Acceptance Testsphase...

Fokus Beruf 2016 in Waiblingen

Rund 8.000 Besucher informierten sich am 4. und 5. März 2016 im Waiblinger Bürgerzentrum bei insgesamt 120 Ausstellern über Ausbildungsangebote in der Region. Bereits am Freitagvormittag besuchten wieder zahlreiche Schüler im Klassenverbund die Messe und schoben sich durch die engen Gänge. Am Samstag kamen dann viele Schüler gemeinsam mit ihren Eltern, um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei den einzelnen Unternehmen zu informieren.

PI1273: Lieferantenpreis 2016: Tesat-Spacecom zeichnet fünf Unternehmen aus

Mittelstand aus Süddeutschland im Fokus der Preisverleihung PI1273 – Backnang, 29.02.2016: Am vergangenen Freitag verlieh das Backnanger Hochtechnologieunternehmen zum nun mehr elften Mal seinen begehrten Lieferantenpreis. Aus rund 1.100 aktiven Lieferanten sind etwa 400 Lieferanten in einer konstanten Lieferantenbewertung. Fünf Unternehmen wurden dieses Jahr für besondere Leistungen im Bereich Qualität und Liefertreue ausgezeichnet.

Supplier Award 2016

Hinter der Preisverleihung und der vorangegangen Bewertung steht auch ein unternehmerischer Nutzen: der zur kontinuierlichen Verbesserung. Die internen Anweisungen hierfür stellt Herr Collissy, Abteilungsleiter Einkauf, in den Vordergrund: „Die Lieferantenbewertung dient dazu die Qualität der Zusammenarbeit permanent zu messen und gezielt zu verbessern“, außerdem werden „durch die regelmäßige Messung und Auswertung der Ergebnisse [...] Verbesserungspotenziale erkannt, Veränderungen [...]...

PI1272: Highspeed fürs All: EDRS-A erfolgreich gelauncht

Tesat maßgeblich mit Laser Communication Terminal und Relay Payload beteiligt PI1272 – Backnang, 04.02.2016: Am 29. Januar 2016 wurde um 23:20 Uhr mitteleuropäischer Zeit der erste Laserknoten des Europäischen Datenrelaissatellitensystems, kurz EDRS, an Bord einer Proton-Rakete erfolgreich in den Orbit geschickt. Der Telekommunikationssatellit Eutelsat 9B erreichte nach rund neun Stunden Flugzeit sein Ziel in 36.000 Kilometern Höhe über dem Äquator, wo dieser ab sofort In-Orbit-Tests...

Highspeed fürs All: EDRS-A erfolgreich gelauncht

Mit diesem großen Schritt für die Intersatellitenkommunikation wurde der Grundstein für die neue Datenautobahn im Weltraum gelegt, mit der pro Tag bis zu 50 Terabyte an Daten aus der Umlaufbahn zur Erde geschickt werden können. Der schnellere Zugriff auf Satellitendaten ist dabei, neben Europas Unabhängigkeit von Bodenstationen anderer Kontinente, einer der Hauptvorteile des neuen Satellitensystems.

PI1271: Tesat-Spacecom hält hohes Vorjahresniveau

Prognose für 2016 sieht konstante Geschäftsentwicklung voraus PI1271 - Backnang, 15.01.2016: Die positive Auftragslage des vergangenen Jahres schlägt beim Backnanger Raumfahrtunternehmen mit einem Umsatz von 352,4 Millionen Euro zu buche. Der Auftragseingang in Höhe von 311,8 Millionen Euro ist im Vergleich zum Jahr 2014 leicht rückläufig. Grund hierfür ist die geringere Anzahl Satelliten, die am Weltmarkt in Auftrag gegeben wurden.

Technikforum Backnang eröffnet

Das Forumgebäude an sich, die ehemalige Kälble-Produktionshalle, ist ebenfalls Ausstellungsbestandteil als größtes industriegeschichtliches Exponat. Unter dem Motto „Backnang kommunikativ“ wird die Geschichte von AEG gezeigt, die 1946 in die ehemalige Lederfabrik Häuser in die Gerberstrasse einzog, um Kühlschränke zu reparieren. Im selben Jahr folgte die Abteilung der Fernmeldetechnik. Wie viele wissen, änderten sich die Besitzverhältnisse mehrmals: AEG Telefunken, AEG Nachrichtentechnik, ANT...

Antrittsbesuch im historischen Rathaus

In diesem Rahmen traf man sich im Europazimmer des Rathauses und erfuhr von Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper so einiges über das Rathaus und die Historie der Stadt. Andreas Hammer hat diesen Anlass in Begleitung von Günther Adam genutzt, um einen Scheck i.H.v. 20.000 € – ausgestellt auf den Förderverein des Technikmuseum Backnang – zu überreichen.

Space Tech Expo Europe 2015

Während in den USA dieses Jahr schon die dritte Auflage dieses Events durchgeführt wurde fand es jetzt zum ersten Mal in Europa statt. Deswegen herrschte bei vielen Beteiligten – so auch bei uns – eine gewisse Unsicherheit bei wichtigen Fragen wie: Wer geht da hin (also welche Firmen)? Welche Leute aus den Firmen? Sollten wir dort präsent sein und wenn ja, wie und mit welchen Themen?

Tesat-Spaceracer: Sieg knapp verpasst

Als heißer Favorit wurde der frisch in die Profiklasse aufgestiegene „Underdog“, das Team der Tesat, gehandelt. Dies nicht zuletzt durch einen professionellen Auftritt im Kart-Racing Overall mit freundlicher Unterstützung durch unsere HR-Abteilung und der Firma Kreafaktur GmbH.

Neuer Managing Director bei Tesat

Sehr geehrter Herr Hammer, wie gefällt es Ihnen denn in und rund um Backnang? Backnang kannte ich vorher überhaupt nicht und ich bin sehr positiv überrascht. Trotz einer überschaubaren Größe bietet die Stadt alles was man braucht in komfortabler Nähe. Vor allem die zentrale Lage von Tesat ist toll. Ich freue mich schon, die Stadt und die Umgebung zu erkunden und somit besser kennenzulernen.

Tesat verleiht Nachwuchspreis

Vom 22. bis 24. September 2015 fand in Rostock der 64. Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress statt. Dieser wissenschaftliche Kongress wird alljährlich von der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) veranstaltet und ist die wichtigste Veranstaltung auf diesem Gebiet in Deutschland. Tesat hat sich in diesem Jahr mit fünf Vorträgen am Programm beteiligt.

Airbus Awards for Excellence

Die erste Ausgabe der von Airbus Defence & Space ausgelobten „Awards for Excellence“ war ein voller Erfolg: Vom 23. März bis 30. April 2015 wurden 288 Projekte eingereicht, darunter auch fünf Bewerbungen von Tesat. Gleich drei davon haben die ersten Hürden des Auswahlprozesses erfolgreich genommen!

Tesat veranstaltet Ferienprogramm

Am Sommerferienprogramm bei Tesat nahmen in diesem Jahr insgesamt 86 Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren teil. Im Juli und August wurden vier Bastel-Vormittage veranstaltet, die unter dem Motto „Satelliten“ standen. Teilnehmen konnten sowohl Kinder von Tesat-Mitarbeitern als auch Kinder, die sich über das Ferienprogramm der Stadt Backnang beworben hatten.

Spacer Runner beim Waiblinger Firmenlauf

Der 5. AOK Waiblinger Firmenlauf, der am 16. September 2015 stattfand, wurde bei optimalem Laufwetter auf einem 5,4 km langen Rundkurs in der Talaue der Rems durchgeführt. Rund 1450 Läufer waren am Start, darunter auch 15 Tesat Space Runners – so viele wie noch nie seit der ersten Teilnahme an diesem Firmenlauf in 2012.

Eröffnung unseres neuen Foyers

Es war ein hartes Stück Arbeit, aber am 1. September 2015 war es endlich soweit: Unser neues Ausstellungsfoyer wurde im Beisein der beiden Parlamentarischen Staatssekretäre Brigitte Zypries und Christian Lange feierlich eröffnet. Auch der Backnanger Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper und Andreas Hammer, der Nachfolger von Peter Schlote, waren vor Ort. Und rund 500 Kolleginnen und Kollegen, die vor allem auch einen ersten Blick auf unseren neuen Chef werfen wollten.

PI1270: Tesat eröffnet neues Ausstellungsfoyer

PI1270 – Backnang, 1.9.2015: Am 1. September 2015 wurde das neue Ausstellungsfoyer des Backnanger Raumfahrtunternehmens Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG im Beisein von Brigitte Zypries, der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Koordinatorin für Luft- und Raumfahrt, sowie von Christian Lange, dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, feierlich eröffnet. Auch der Backnanger Oberbürgermeister Dr....

Das Physiklabor im All

LISA Pathfinder, der Technologiedemonstrator der ESA zum Nachweis von Gravitationswellen ist nun fertig zum Transport zum europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana. Von dort soll er im November ins All starten. Das 1,9 Tonnen schwere Raumfahrzeug, für das Airbus Defence und Space Hauptauftragnehmer ist, wird an Bord einer europäischen Vega-Rakete starten.

Schlaue Füchse bei Tesat

Am 24. Juli 2015 waren die Schlauen Füchse – die Vorschulkinder des Maubacher Kindergartens Imster Strasse – bereits zum sechsten Mal im Rahmen des Projekts „Technolino“ bei uns zu Besuch. Ziel von Technolino, einem Projekt von Südwestmetall, ist es, die Kinder schon früh an die Themen Naturwissenschaft und Technik heranzuführen.

Erfolgreicher Start von Sentinel-2A

Am frühen Morgen des 23. Juni 2015 wurde der Erdbeobachtungssatellit Sentinel-2A an Bord einer Vega-Trägerrakete vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana gestartet. Sentinel-2A ist der zweite Satellit, der im Rahmen des europäischen Umweltüberwachungsprogramms Copernicus in die Umlaufbahn gebracht wurde.

Schüler-Ingenieur-Akademie bei Tesat

Am 17. Juni war eine Gruppe der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) des Herzog-Christoph-Gymnasiums in Beilstein zu einem Informationsbesuch bei Tesat. Mit dabei war auch die Lehrerin Brigitte Kobiela, die bei Tesat seit vielen Jahren wohlbekannt ist. Der Kontakt besteht, seit im Jahr 2012 im Rahmen der Messe „Mission Zukunft – aus Baden-Württemberg ins All“ ein Schülerwettbewerb durchgeführt wurde, an dem Schüler von Frau Kobiela mit Ihrer Idee unter den Preisträgern waren.

Firmenlauf Stuttgart: Space Runner vorne

Beim 8. AOK-Firmenlauf Stuttgart am 20. Mai 2015 war Tesat-Spacecom mit knapp 100 Läuferinnen und Läufern vertreten. Auch das Ergebnis war wieder überragend:

Tesat-Fußballteam erfolgreich!

Am 21. April 2015 trat die Tesat-Fußballmannschaft gegen die neu formierte Mannschaft von Airbus in Lampoldshausen zu einem Freundschaftsspiel an. Für Lampoldshausen war es erst das zweite Spiel in der Zusammenstellung während das Tesat-Team inzwischen gut eingespielt ist. Entsprechend war dann auch das Ergebnis mit 8:1! Dies war ein guter Start in die Saison der Keinfeldturniere, wo Tesat dieses Jahr in Allmersbach und Erbstetten antritt.

Fokus Beruf 2015 in Backnang

Auch die 8. Ausgabe der Messe Fokus Beruf war ein Besuchermagnet: Rund 8.000 Besucher informierten sich auf dem Hallengelände Maubacher Höhe in Backnang bei insgesamt 114 Ausstellern über Ausbildungsangebote in der Region. Bereits am Freitagvormittag besuchten rund 2.500 Schüler im Klassenverbund die Messe.

Supplier Award 2015

Am 20. Februar 2015 zeichnete die Einkaufs- und Qualitätsleitung von Tesat vier Unternehmen für hervorragende Zusammenarbeit in 2014 aus. Den Lieferantenpreis erhielten die Unternehmen Mielenz GmbH CNC Technik, Matthias Meidlinger GmbH und Pacific Wave Systems Inc., der Innovationspreis ging an Wolf Ingenieurbüro Präzisionsmechanik.

Sentinel-2A fit fürs Weltall

Nachdem sich der erste von Airbus Defence and Space für die Europäische Weltraumorganisation (ESA) entwickelte und gebaute Sentinel-2-Erdbeobachtungssatellit rund sechs Monate lang auf den Prüfstand hat stellen müssen, ist er jetzt fit für das Weltall.

Auf, auf, und davon!

Bei Tesat mag es ja manchmal auf und ab, oder auch drunter und drüber gehen – für unsere TWTAs und MPMs gibt es jedoch nur eine Richtung: AUFWÄRTS! Und dies im wahrsten Sinne des Wortes: Denn die meisten (wenn auch nicht alle) unserer Geräte steigen auf etwa 36.000 km Höhe auf.