Parts Agency

Raumfahrzeuge müssen widrigen Bedingungen standhalten können, wie Vibrationen und mechanischen Erschütterungen während des Starts, extremen Temperaturunterschieden und Strahlung im Orbit und den Umgebungen anderen Planeten uvm.

Diesen Widrigkeiten zum Trotz muss das Equipment über viele Jahre hinweg fehlerfrei funktionieren (z.B. 15 Jahre oder mehr für Telekommunikationssatelliten), sodass Zuverlässigkeit oberste Priorität genießt.

Für elektronische Geräte sind die verwendeten EEE-Parts der Schlüsselfaktor, um den Anforderungen gerecht zu werden. Daher muss die Auswahl dieser Teile optimiert werden, um den perfekten Fit für den Erfolg der Mission zu gewährleisten.

Für die Beschaffung von EEE-Parts für die Raumfahrt gibt es verschiedene Faktoren:

Raumfahrzeuge müssen widrigen Bedingungen standhalten können, wie Vibrationen und mechanischen Erschütterungen während des Starts, extremen Temperaturunterschieden und Strahlung im Orbit und den Umgebungen anderen Planeten uvm.

Diesen Widrigkeiten zum Trotz muss das Equipment über viele Jahre hinweg fehlerfrei funktionieren (z.B. 15 Jahre oder mehr für Telekommunikationssatelliten), sodass Zuverlässigkeit oberste Priorität genießt.

Für elektronische Geräte sind die verwendeten EEE-Parts der Schlüsselfaktor, um den Anforderungen gerecht zu werden. Daher muss die Auswahl dieser Teile optimiert werden, um den perfekten Fit für den Erfolg der Mission zu gewährleisten.

Für die Beschaffung von EEE-Parts für die Raumfahrt gibt es verschiedene Faktoren:

Identifizieren der korrekten EEE-Teile: benötigtes Qualitätsniveau, Hersteller, Typ und die notwendigen Prüf- und Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Endkunden verlangen nach spezifischer Dokumentation oder Begründung für die Verwendung bestimmter Teile, die Erklärungen und Unterstützung durch Experten erfordern.

Gefälschte Teile: Eine Bedrohung, die immer mehr die Raumfahrtindustrie betrifft und einen ausgeklügelten Ansatz und kontinuierliche Verbesserung der Methoden erfordert, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Logistische Komplexität: Viele verschiedene Teilearten müssen gleichzeitig von zahlreichen Teileherstellern beschafft werden. Zusätzliche Prüfungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen müssen für eine große Auswahl von Artikeln parallel und pünktlich durchgeführt werden, häufig unter Einbeziehung von Dritten wie spezialisierten Testhäusern.

Zulieferermarkt: Für HiRel EEE-Teile gibt es viele monopolistische Lieferanten oder Lieferanten, die eine enge Kontrolle von Qualität und Zeitplan erfordern.

Zeitplan: Die Lieferzeiten von EEE-Teilen haben einen großen Einfluss auf den Geräteplan. Kenntnisse kritischer Zeitplantreiber und Prozesse zur Vermeidung oder Minimierung des Risikos sind obligatorisch.

Einhaltung der Exportkontrollbestimmungen.

Die Fakten

Als einer der größten Hersteller von Raumfahrtequipment in Europa ist Tesat selbst einer der größten Nutzer und Bezieher von hoch zuverlässigen EEE-Teilen. Daher arbeiten bei der Tesat Parts Agency mehr als 85 Experten in allen Aspekten der Beschaffung, Verwendungen und Prüfung von EEE-Teilen.

Ebenso wie die hauseigene Produktion unterstützen wir externe Kunden bei der Auswahl von EEE-Teilen, übernehmen alle Einkaufs- und Qualitätssicherungsprozesse und lösen etwaige Probleme, die bei der Herstellung, dem Test und im Flugbetrieb von EEE-Teilen auftreten können.

Seit 1972 ist Tesat als größter und erfahrenster Beschaffer von EEE-Teilen für den Weltraum etabliert und mehr als 70 Kunden weltweit sprechen Tesat ihr Vertrauen aus. Darüber hinaus agierten wir bereits in vielen Missionen als Centralised or Coordinated Parts Procurement Agency (CPPA).

Parts Agency Kundenvorteile

Zugang zu zusätzlichen Testeinrichtungen in-house und enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Testhäusern

Beschaffungsfähigkeit und Know-how für jede Art von EEE-Teilen und jedes Qualitätsniveau im Weltraum

Unsere Unabhängigkeit von Herstellern ermöglicht eine unvoreingenommene Beurteilung von Qualität, Kosten und Zeitplan

Tiefe Kenntnisse in Konstruktion, Montage, Produktion und Prüfung

Ausgezeichnetes Wissen über Teilearten, ihre Leistung und Technologien

Infrastruktur und Personal sind darauf vorbereitet, permanent hohe Volumina zu bewältigen

Herausragendes Know-how und Beziehungen innerhalb des Hi-Rel-Komponentenmarktes

Ausgezeichnete Einrichtungen für Handhabung, Qualitätssicherung, Lagerung und Datenmanagement

Gut ausgestattetes Labor, geführt von erfahrenen Mitarbeitern

Langjährige Erfahrung in der Beschaffung von EEE-Teilen

Umfassende Qualitätssicherungssysteme und -prozesse

Zuverlässige Lieferkette

Downloads

Parts Agency brochure

View more

Parts Agency Customer Presentation

View more

General Terms of Sale

View more

Termine

Space Tech Expo Europe

30 Juli 2019
Dear Readers of the Tesat-Spacecom Parts Agency Newsletter, 50 years ago, the Apollo 11 astronauts Neil Armstrong, Buzz Aldrin and Michael Collins began their historic flight to the Moon. Today, many companies worldwide are preparing new missions to the moon or into the moon orbit. For some of them even this goal is only an intermediate step for a mission to Mars. In the past years, the number of players who have set themselves such targets has grown by orders of magnitude. In the past 25 years, 18 missions were targeting the Moon, now planned for the next 5 years are more than 30 missions.
18 Dezember 2018
Dear Readers of the Tesat-Spacecom Parts Agency Newsletter, before the year 2018 comes to an end, we have summarized below some of our activities of the past months. In November, we could successfully finalize all close-out work for two CPPA projects, MTG (Meteosat Third Generation) and for the European Service Module (ESM) Flight Unit 1, a part of the ORION spacecraft. Congratulations to both teams and all supporters!!!
13 April 2018
Dear Readers of the Tesat-Spacecom Parts Agency Newsletter, as in recent years, Tesat-Spacecom participated in the Satellite Conference in Washington D.C.. Many conversations and presentations confirmed that all players of the space community are looking for innovative solutions and improvements to reduce costs and industrialize their business.
10 Oktober 2017
Dear Readers of the Tesat-Spacecom Parts Agency Newsletter, please find below our latest Newsletter with news and insights into our way of working. One focus of this edition is the topic of counterfeit EEE parts. Dr. Daniela Staerk of the EEE-Center explains how our customers benefit from the various methods Tesat-Spacecom puts in place to prevent counterfeit parts. Our implemented EEE supply model and long-term experience with handling EEE parts, Product Chance Notice (PCN) and Obsolescence Notice (ON) is the second subject this edition sets a focus on.
5 Mai 2017
Dear Readers of the Tesat-Spacecom Parts Agency Newsletter, as for previous issues we have collected some news and insights into our way of working in the Parts Agency and the EEE-Centre at Tesat. We constantly strive to further improve our services and capabilities to the benefit of our customers. Some of these improvements are presented below. It is great to receive positive feedback: we are very proud to have received again – for the second time – the award of Rockwell Collins as “Value Add Supplier of the Year”.
26 September 2016
Dear Readers of the Tesat-Spacecom Parts Agency Newsletter, we hope you all had a good summer vacation with some time to relax and to refill the batteries. This edition gives an insight about MPCV and the ongoing success of the Juno mission. We furthermore are proud to inform about two awards received in the past months.

Newsletter Archiv

01/2016 | 02/2015 | 01/2015 | 02/2014 | 01/2014 | 03/2013 | 02/2013 | 01/2013 | 02/2012 | 01/2012