Amplifier Produkte


Der Anwendungsbereich


Warum sollten Sie die Verstärkerprodukte von Tesat verwenden?

Das Herz der Kommunikationssatelliten sind Leistungsverstärker. Seit über 40 Jahren entwickelt und produziert Tesat Traveling Wave Tube Amplifiers (TWTAs) und Solid State Power Amplifiers (SSPAs) für Weltraumanwendungen.

Microwave Power Module (MPM)

Heute ist Tesat Marktführer in diesem Bereich mit mehr als 50% Marktanteil. Bei einer Produktionsrate von mehr als 1.000 Einheiten pro Jahr sind wir nahe an der Produktionslinie.

Der Standardverstärker ist unser Microwave Power Module (MPM), ein "All-in-One" bestehend aus TWT, EPC und Linearized Channel Amplifier (LCAMP). Zusätzliche Kosten- und Masseeinsparungen können auch bei der Verwendung der Dual-MPM-Versionen gefunden werden. Neue Entwicklungen in diesem Segment sind Hochleistungs-MPMs mit bis zu 500 W HF-Leistung.

Hauptvorteile

  • Einfach an Kundenwünsche anpassbar
  • Verwendung von gemeinsamen Bausteinen
  • Großserienfertigung
  • Flex-Funktionalität
    • Einstellbare HF-Ausgangsleistung
    • Optimierte HF-Leistung in verschiedenen Frequenzbändern
  • Optimierte Effizienz
  • "All-in-one" -Konzept, um Masse und Fußabdruck zu sparen

Solid State Power Amplifier (SSPA)

Basierend auf 30 Jahren Erfahrung hat Tesat mehrere Hunderte von SSPAs für Raumfahrtanwendungen entworfen und hergestellt. Im Fokus stand dabei die Niedrigenergieklasse mit bis zu 20 W HF-Ausgangsleistung. Seit 2008 hat Tesat in die neue, viel versprechende GaN-Technologie investiert, um die Leistungsfähigkeit und Effizienz unserer SSPAs zu erhöhen.

Mit dieser neuen Generation sind wir nun in der Lage, bis zu 120 W SSPA im L- und S-Band und bis zu 60 W im C-Band anzubieten. Um den Marktbedürfnissen gerecht zu werden und eine hohe Serienproduktion von SSPAs zu ermöglichen, haben wir unsere Fähigkeiten zwischen MPM- und SSPA-Produktionslinien harmonisiert. Neue Ziele in diesem Segment sind höhere integrierte Lösungen und die Entwicklung von SSPAs für Ku- / Ka-Band.

Hauptvorteile

  • Großserienfertigung
  • Verwendung von gemeinsamen Bausteinen
  • Einfach an Kundenwünsche anpassbar

Die Fakten


Schlüsselfähigkeiten

Schlüsselkomponenten für Telekommunikationssatelliten sind die Leistungsverstärker in der Nutzlast. Tesat-Spacecom hat einen 50%igen Weltmarktanteil auf der Basis von vier Jahrzehnten Erfahrung in der Entwicklung von Traveling Wave Tube Amplifiers (TWTAs) und Solid State Power Amplifiers (SSPAs) für Raumfahrtanwendungen aufgebaut. In Kommunikationssatelliten haben Tesat-Spacecom Verstärker mittlerweile mehr als 300 Millionen Betriebsstunden im Weltraum angesammelt und über ihre 18-jährige Lebensdauer hohe Leistungsfähigkeit behalten.
 
Leistungsverstärker sind Schlüsselelemente für Satellitentransponder und TWTAs / MPMs werden in der Mehrzahl von ihnen eingesetzt. Tesat-Spacecom hat Leistungsverstärker zur Verfügung gestellt, die die Anforderungen der NASA-, ESA-, Intelsat-, Inmarsat-, europäischen, asiatischen und US-amerikanischen kommerziellen und militärischen Programme erfüllt haben. Ausgehend von Frequenzen von 1,5 GHz bis 60 GHz verfügt Tesat-Spacecom über TWTAs mit HF-Leistungsbereichen von 10 W bis 300 W und SSPAs bis zu 120 W.

Die HF-Leistungsmerkmale wie hohe Verstärkung, Verstärkungsebenheit, niedrige Phasenverzerrung und hohe Linearität sind mit einer geradlinigen mechanischen Konstruktion kombiniert, was zu einer geringen Masse und kleinen Abmessungen führt.

Die Mikrowellen-Leistungsmodule von Tesat-Spacecom sind so konzipiert, dass sie mit jedem TWT kompatibel sind, indem die hohen Spannungen für die einzelnen Ansätze optimiert werden. Die Integration und das Testen der TWT, der EPC und des kompletten Endverstärkers wird von Tesat-Spacecom durchgeführt, die in der gesamten Wertschöpfungskette interne Expertise einbringt.

Die Produkte


Portfolioübersicht

Als Schlüsselelement für Satellitentransponder ist Tesat in erster Linie der Qualität verpflichtet und die bevorzugte Wahl großer kommerzieller und militärischer Satelliten-System-Lieferanten. Mit Frequenzen von 1,5 GHz bis 60 GHz und Leistungsbereichen von 10 W bis 300 W bietet Tesat TWTAs für die unterschiedlichsten Anforderungen

Microwave Power Module (MPM)

Diese integrierte Lösung bietet viele Vorteile hinsichtlich Masse, Montagefläche und Vereinfachung der Nutzlastintegration. Darüber hinaus können wir bessere EMC-Eigenschaften und zentrale Verbindungen zum EPC für DC und alle TC/TM-Funktionen des MPM erreichen. MPMs gibt es sowohl als Einzel- als auch als Dualeinheiten. Zwei Einheiten verwenden eine EPC, um zwei unabhängige TWTs zu versorgen. Die meisten MPMs sind auch mit strahlungs- oder leitungsgekühlten TWTs erhältlich.
  • Höchste Integrationsstufe und kleinste Abmessungen weltweit
  • "Off-the-shelf" L-, S-, C-, X-, Ku- und Ka-Band
  • Passend für alle wichtigen Bussysteme
  • Flexible DC-Stromversorgung
  • Optimierte Designs für verschiedene HF-AUsgansleistungen
  • Einzel- oder Dual-Ausführung vorhanden
  • Flex-Funktionalität

Solid State Power Amplifier (SSPA)

In den letzten 8 Jahren haben wir in die neue GaN-Technologie investiert, um hocheffiziente und zuverlässige SSPAs in den unteren Frequenzbändern (L-, S-, C-, X-Bd) zu entwickeln. In Zukunft werden wir unser Portfolio um Ku- und Ka-Band erweitern. Im Hinblick auf Funktionalität und Komplexität kann Tesat zum Beispiel Hochleistungshybride einsetzen, die in aktiven Antennen oder SSPAAs als Ausrüstung mit einem DC / DC-Wandler und erweiterten Funktionen wie Kanalverstärkung etc. verwendet werden können.
  • Baseline Designs für L-, S-, C-, X-Band
  • Hochleistungs-SSPAs
  • Passend für alle wichtigen Bussysteme
  • Leistungsflexibilität
  • Optimierte Designs für verschiedene HF-Ausgangsleistungen
  • Kombinierbar mit Kanalverstärkern und Linearisatoren
  • Power Hybrids für aktive Phased-Array-Antennen

Die Mission


Assembly Line

Based on heritage – discover the future

Tesat's Amplifier Produktlinie ist die Nummer eins, um unseren Kunden individuelle Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen zu bieten. Wir analysieren laufend die Bedürfnisse künftiger Missionen und entwickeln neue Produktgenerationen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Im letzten Jahrzehnt hat Tesat eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem DLR und der ESA bei der Entwicklung neuer Produkte und deren Inbetriebnahme geleistet.

Tesat produziert jährlich mehr als 1.000 Geräte (TWTA / MPM / SSPA) und hat eine effiziente und qualitativ hochwertige Produktion mit hohem Automatisierungsgrad etabliert. Alle Verstärkerprodukte werden in dieser Produktionsabteilung hergestellt und garantieren einen Industriestandard, der ein Maßstab für die Raumfahrtindustrie ist. Wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden bei ihren zukünftigen Programmen.